Verbrauchertipps von A - Z

Jede noch so kleine Handlung ist ein kostbarer Beitrag zum Natur- und Umweltschutz. Im Folgenden haben wir Tipps zu unterschiedlichen Themen der Haushaltsführung aufgelistet. Von A-Z in alphabetischer Reihenfolge:

A

Abschminktücher

Gekaufte Abschminktücher sind überflüssig: man kann sich ganz einfach kleine, wiederverwendbare Pads nähen (aus alten Stoffresten) und zum Abschminken etwas Wasser und Kokosöl verwenden

App

Apps für ein grüneres Leben gibts hier:

https://itunes.apple.com/de/story/id1456004984

B

Backpapier

Es empfiehlt sich, statt Backpapier mit nicht recyclingfähiger Silikonbeschichtung Dauerbackfolien von Fackelmann zu verwenden.

Boiler

Boiler sind so programmierbar, dass sie nur einmal pro Woche auf über 70 Grad Celsius erhitzt werden und nicht täglich!

Banken

Es gibt eine Vielzahl an Banken, die sozial und ökologisch engagiert sind. Zwei wichtige sind:

*Tomorrow Bank: www.tomorrow.one.de

*GLS Bank: Diese Bank hat bereits mehrere Auszeichnungen für Nachhaltigkeit und Kundenservice bekommen: www.gls.de

Bäume pflanzen

*Beim „Bergwaldprojekt“ kann man in den Ferien freiwillig Bäume Pflanzen oder auf andere Weise helfen, besondere Ökosysteme zu retten:

https://www.bergwaldprojekt.de/projekte

*Auch hier kann man Bäume pflanzen oder schenken:

www.naturefund.de

Bienen

*Hier kann man ein Wildbienenhäuschen zum Bestäuben für den eigenen Garten bestellen: Im Winter kann man den Stock einsenden, untersuchen und säubern lassen, um Krankheiten zu vermeiden. Nicht für Honig, nur zum Bestäuben!

Deutschland: https://beehome.net/

Liechtenstein und die Schweiz: https://wildbieneundpartner.ch

*Bienenstöcke mieten, damit Bienen bei sich ansiedeln und eigenen Honig produzieren kann man hier:

www.bee-rent.de

*Bienenwissen für Klein und Groß, mit pädagogischem Lehrmaterial und E-Book sowie Anleitungen für den Bau von Bienenhotels, und auch Stein- und Lehmflächen für die Bodenbrüter gibt es hier:

https://www.wildbee.ch/erlebniswerkstatt

Burger

Wer seinen Burger braucht: Burger King St Louis setzt auf veganes Fleisch aus dem Labor für die Burger

„Impossible Whooper“: Burger King setzt auf veganes Fleisch aus dem Labor

C

CO2 Kompensation

Wenn man fliegt, kann man den CO2-Ausstoß, den man damit verursacht, dadurch kompensieren, dass man Organisationen unterstützt, die eben diesen CO2 Ausstoß durch das Pflanzen von Bäumen kompensieren. Hier die links dazu:

https://www.atmosfair.de/de/

https://www.myclimate.org

https://shop.southpolecarbon.com/de/category

Bei diesen Anbietern kann man neben Flügen auch anderes CO2 – reiches Verhalten kompensieren!

D

Druckertinte sparen

Mit der Auswahl der Schrift kann man Druckertinte sparen: Das tut der Umwelt und dem eigenen Geldbeutel gut:

https://praxistipps.chip.de/schriftarten-zum-tinte-sparen-die-top-3_29225

E

F

Frischhaltefolie

Frischhaltefolie kann ökologisch ersetzt werden durch Bienenwachstücher:

Bienenwachstücher: Besser als Frischhaltefolie

G

H

I

J

K

Klopapier

„Das gute Geschäft“: Hier gibt es ein sozial und ökologisch sinnvolles Klopapier:

www.goldeimer.de

Text von deren website: „Goldeimer Klopapier ist das erste soziale Klopapier Deutschlands. Jeder Kauf unterstützt unsere Arbeit und den Bau von Toiletten weltweit durch unsere Freunde von Viva con Agua und der Welthungerhilfe. Unser Klopapier ist zu 100% Recyclingpapier, zertifiziert mit dem Blauen Engel.“

Klopapier, feucht

Wer Feuchtpapier bevorzugt, kann einfach ein paar Tropfen Kokosöl aufs normale Toilettenpapier tröpfeln – wirkt zusätzlich antibakteriell und pflegend.

Küchenrolle

*Küchenrolle kann ersetzt werden durch Bambustücher – sind mehrfach verwendbar und machen dadurch weniger Müll, Sinnvoll sind sie aber NUR, wenn sie wirklich oft wiederverwendet werden!

Bambus Küchenrolle

*Mehr Tipps zum Thema findet man hier:

Küchenrolle ohne Plastik

L

M

N

O

Ökosiegel

Es gibt eine Vielzahl an Ökosiegeln, die jedoch sehr unterschiedliche Standards haben. Hier findet ihr eine Auflistung der wichtigsten Ökosiegel und deren Standards:

https://www.natur.com/bio-siegel

P

Papier

Hervorragende, druckertaugliche Recyclingpapiertipps findet ihr unter: hier bitte verlinken zur Papierseite von Florian!

Patenschaften für Naturgebiete

Hier kann man Patenschaften für Naturgebiete übernehmen und dadurch schützen:

www.naturefund.de

Plastik vermeiden!

*Hier kannst du Herstellern kommunizieren, dass du Verpackungen ohne Plastik wünschst;: https://www.replaceplastic.de

*Plastikfrei einkaufen: Hier gibt eine Landkarte mit Unverpacktläden, Wochenmärkten etc.:

https://www.bund.net/themen/chemie/achtung-plastik/plastikfasten/plastikfrei-einkaufen/

Q

R

Regenwald schützen

Hier gibt es Alltagstipps, wie wir dazu beitragen können, die kostbaren Regenwälder zu schützen:

https://www.regenwald-schuetzen.org

Reinigungsmittel

*Ökologische Reinigungsmittel kaufen für das ganze Haus mit dem sehr klugen Konzept von „Uni Sapon“:

https://youtu.be/dUlkoo3OErM oder: https://de-de.facebook.com/UNI-SAPON-116311695061285/

*Reinigungsmittel und Kosmetika zum selbst herstellen: Buchtipp: „Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie“, Erschienen bei „Smarticular“ für 14,95 €.

S

Schokolade

Schokolade essen und dabei Gutes tun. „Die Gute Schokolade“ hat die Organisation „Plant for the planet“ entwickelt und sie wurde von der Stiftung Warentest für sehr gut befunden. Das Wichtigste: Händler und Hersteller verzichten auf ihren Gewinn, vom Erlös werden neue Bäume gepflanzt.

https://www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/die-gute-schokolade/hier-gibts-sie

 

Fair gehandelte Schokolade mit hervorragender Kakaosorte von indigenen Kleinbauern aus Ecuador

https://www.kallari-futuro.de/kallari-f/

Seifen

Es gibt eine hervorragende Seifenherstellerin, die ihre Seifen auch unverpackt anbietet. Die Seifen eignen sich zum Duschen, Hände waschen und sogar auch zum Haare waschen. Sehr gut auch bei trockener Haut!

https://naturseifen-freiburg.de

Solarstrom für daheim

Mit „Solmate“ kann man sich seinen eigenen Strom produzieren: Eine Solarzelle zum auf den Balkon oder die Terrasse stellen, einstecken und los geht’s!

www.eet.energy

Solarlichterkette

Bei Ikea gibts eine Lichterkette für draußen:

https://m2.ikea.com/ch/de/p/solarvet-lichterkette-24-led-fuer-draussen-solarbetrieben-kugel-weiss-00421406/

T

U

V

W

Webseiten

Es gibt viele, sehr gute Websiten mit weiteren Tipps und Informationen. Einige seien hier genannt:

www.utopia.de

www.reset.org

www.umweltinstitut.org

http://www.foes.de

https://www.wirfuerumwelt.at/

https://secure.avaaz.org/page/de/

www.greenpeace.de

www.plasticontrol.de

www.smarticular.net: Tolle Tipps aus allen Bereichen unseres Lebens, um umweltschonend und gesund zu leben

www.naturkost.de: Nützliches rund und as Thema Naturkost

www.https://zerowasteladen.de: Super Tipps für verpackungsfreies oder verpackungsarmes Einkaufen!

Windeln

Waschbare Windeln gibts hier:                                                                                                         https://www.bambinomio.com/de/windeln

X

Y

Z

Zahnbürsten

Es gibt inzwischen zahlreiche Zahnbürsten aus Holz:

https://bambus-zahnbuerste.de

ODER hier: https://www.careelite.de/oekologische-zahnbuersten-mit-naturborsten/

Zahnseide

Zahnseide im Glas, wiederbefüllbar, reine Seide mit Bienenwachs sind hier erhältlich:

https://zerowasteladen.de/Zahnseide-im-Glasflakon

 

Zero Waste

So heißt eine Bewegung, die dazu animiert, seinen Müllverbrauch deutlich zu reduzieren. Hier ein Buchtipp dazu:

Olga Witt: „Ein Leben ohne Müll. mein Weg mit Zero Waste.“ Tectum Sachbuch Verlag, kostet 20 €.